Panama city 2

Nach der langen busreise von der grenze bin ich abends in panama city angekommen. Mit der ubahn gings ins zentrum, wo mein kleines gemütliches hostel liegt.

Am nächsten tag ging mein flieger erst abends, somit hatte ich noch bis zum nachmittag zeit, ein wenig mehr von der stadt zu erkunden,  die restlichen dinge zu erledigen (postkarten, souvenirs usw..) sowie nochmals im fischmarkt leckere ceviche zu essen ☺

Kleiner hostelgarten inmitten der hochhäuser

Promenade bis nach casco viejo

Schlange stehen am panama Kanal

Am nachmittag fuhr ich dann mit dem bus (1,5h) zum flughafen. Wer die zeit und die abenteuerlust hat kann hier richtig sparen! 30usd taxi vs 0.25usd bus. Nice! Und wer weiss wie viel schneller das taxi gewesen wäre.. 😉

Der flug nach frankfurt (10h) war recht unspektakulär. In frankfurt hab ich dann besuch bekommen damit die 5h Aufenthalt nicht zu lang werden. Allerdings hab ich dann ca 1,5h vor abflug (es sollte erst nach Amsterdam gehen, von dort hatte ich einen weiteren Flug nach berlin gebucht) erfahren dass der flug nach Amsterdam gestrichen wurde…

Nach jeder menge aufregung (alle flüge nach Amsterdam waren überbucht..) hat mich eine nette dame am Ticketschalter dann in eine maschine direkt nach berlin gebucht! Auch wenn es viel aufregung und hin- und hergerenne und -gefrage war, war es am ende doch ein glücksfall, denn so war ich ca 3,5h früher daheim als eigentlich gebucht. Und mein flieger von amsterdam nach berlin (den ich ja noch gebucht hatte) ist wohl auch erst aufgrund des wetters gegen mitternacht gelandet (statt eigentlich 21.30)…  und netterweise kam sogar mein rucksack gleich mit in Berlin an 😉 yay lufthansa!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.