Manuel Antonio Nationalpark

Mein nächstes ziel war der nationalpark manuel antonio, mal wieder eine tagestour von samara entfernt. Leider auch durch die angeblich heisseste region costa ricas, wo ich gegen mittag umsteigen durfte und in einer bushaltestelle ca. 40min auf den bus warten durfte. Bei ca. 40grad…

Gegen nachmittag kam ich schließlich mehrmals komplett durchgeschwitzt im hostel an. Es liegt auf einem hügel auf dem weg zum Nationalpark mit einer terasse zum meer und sonnenuntergang hin..

Den nächsten tag habe ich im Nationalpark verbracht. Es ist der meistbesuchte park in Costa rica, was man vor allem ab der mittagszeit dann gemerkt hat. Da ich aber sehr früh da war, hat sich das doch gelohnt für mich!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.